Filmportrait:
MADE IN CHINA - Das Leben spricht französisch

Filmplakat MADE IN CHINA - Das Leben spricht französisch

MADE IN CHINA - Das Leben spricht französisch


"Komödie mit sozialem und emotionalem Tiefgang kreist um das Thema Verlust und Wiederentdecken von Identität, Tradition und Kultur."-HAZ
Fr 2018
R: Julien Abraham, mit: Frédéric Chau, Medi Sadoun, Julie de Bona u.a.
Länge: 88 Min., FSK: 0 J.
Trailer ansehen

Seine Rolle in MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER machte ihn zum Star- nun bewährt sich Frédéric Chau auch als Drehbuchautor mit einer Geschichte voller Wärme und wohlüberlegter Figurenzeichnung. Inspiriert von der wahren Geschichte seines Lebens – mit Mut zur Dramatik und Lust an ausgefeilter Komik.
Der junge Fotograf François hat zu seinen asiatischen Wurzeln nicht gerade das beste Verhältnis. 10 Jahre ist es her, dass er nach einem Streit mit seinem Vater die Brücken zum chinesischen Teil von Paris abgebrochen hat. Erst als seine Freundin Sophie ihm erzählt, dass er Vater wird, werden für François die Karten im großen Spiel mit der Identität neu gemischt...

"Komödie mit sozialem und emotionalem Tiefgang kreist um das Thema Verlust und Wiederentdecken von Identität, Tradition und Kultur, die Spannung zwischen alter und junger Einwanderergeneration."
HAZ

"Frédéric Chau glänzt in einem feinfühligen Film über die Suche nach Identität und Zugehörigkeit."
Focus

Offizielle Homepage