Filmportrait:
Die Welt wird eine andere sein

Filmplakat Die Welt wird eine andere sein

Die Welt wird eine andere sein


"Dieser Film geht unter die Haut" - HAZ
R: Anne Zohra Berrached (24 Wochen), mit: Canan Kir, Roger Azar, Özay Fecht
Länge: 119 Min., FSK: 12 J.
Trailer ansehen

Regisseurin Anne Zohra Berrached schafft mit großer Meisterschaft ein Kino der Wahrhaftigkeit. Kaum jemandem gelingt es, eine so intensive filmische Sprache für das Unsagbare zu finden, das sich in unseren Gefühlswelten verborgen hält. Ihr neuer Film erzählt sie von der unauflöslichen Verwandtschaft zwischen Intimität und Fremdheit. Es entsteht eine eigene Dramaturgie der Liebe, die jedes Knistern, jede Sehnsucht und jeden Verlust körperlich spüren lässt. Ein großes Stück Kino über die Politik des Privaten, das jede Minute unter die Haut geht, umhaut, unvergesslich bleibt.

"Dieser Film geht unter die Haut"
HAZ

"Mitfühlend und verstörend"
Stern

"Ein Film von lyrischer Schönheit"
Screen International

"In einer kleinen Welt der Studenten-WGs stellt der ambitonierte Film große Fragen nach Schuld und Verantwortung."
SZ

Offizielle Homepage