Filmportrait:
ELAHA

Filmplakat ELAHA

ELAHA


DGB Frauen zum Intern. Frauentag - Mi, 6.3. 18 Uhr Regisseurin Milena Aboyan stellt den Film persönlich vor!
D 2023
R: Milena Aboyan, mit: Bayan Layla, Derya Durmaz, Derya Dilber uvm.
Länge: 110 Min., FSK: 12 J.

DGB Filmpreis und NDR Filmpreis für den Nachwuchs beim Filmfest Emden 2023!
Die 22-jährige Elaha ist verlobt. Als die Hochzeit näher rückt, wird sie immer mehr mit den Erwartungen ihres Umfelds konfrontiert. Zwischen bedingungsloser Liebe zu ihrer Familie und dem Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben hin- und hergerissen, muss sie eine schwerwiegende Entscheidung treffen.
In ihrem Langfilmdebüt begleitet Milena Aboyan mit einem differenzierten Blick eine junge Frau, die sich selbstermächtigt und die Deutungshoheit über ihren eigenen Körper erlangt.

"In ELAHA schenkt Regisseurin Milena Aboyan uns einen intensiven Einblick in die oft zwiegespaltene, konfliktreiche Gefühlswelt junger Frauen mit kurdischen Wurzeln"
Madame

Trailer / Offizielle Homepage


Spielzeiten:

MI
06.03.
18:00