Filmportrait:
CONTRACORRIENTE - Gegen den Strom - span. OmU

Filmplakat CONTRACORRIENTE - Gegen den Strom - span. OmU

CONTRACORRIENTE - Gegen den Strom - span. OmU


Peru/Kolumbien/Frankreich 2010
R: Javier Fuentes-León, mit: Cristian Mercado, Tatiana Astengo, Manolo Cardona u.a.
Länge: 100 Min., FSK: 12 J.

Der Film spielt in Máncora, einem kleinen, peruanischen Fischerdorf, das für seinen Totenkult bekannt ist: Um die ewige Seelenruhe zu erlangen, muss ein Verstorbener von einem geliebten Menschen öffentlich gesegnet und anschließend dem Ozean übegeben werden.

MIGUEL, ein Fischer des Dorfes, ist verheiratet mit der hübschen MARIELA, die zum ersten Mal schwanger ist - im siebten Monat. Miguel liebt Mariela, hat aber eine heimliche Affäre mit SANTIAGO, einem schwulen Maler und Außenseiter. Miguel fühlt sich hin und her gerissen zwischen seiner Verantwortung als Ehemann, zukünftiger Vater und der Angst, seine Beziehung zu Santiago könnte entdeckt werden.

Offizielle Homepage